General Data Protection Regulation (GDPR)

 

Information on data protection according to EU regulation 2016/679

This page informs you how allpccloud GmbH handles user data and how you can exercise your rights on data protection when using the allpccloud web service.

It must be distinguished between two types of users of our web service – we call them clients and shoppers. Clients have a direct business contact to us, the  allpccloud GmbH, whereas shoppers do not – they normally are clients of our clients and use our web service indirectly. If you have been forwarded to this page via an allpccloud purchase form, you are most probably a shopper. Please read this page carefully and check out which case applies to you.

Even more info on data protection can be found here.

Data privacy information for clients

What are clients?

 

Clients are subscribers to the allpccloud web service. They use our configuration software to describe the products they want to offer and specify the configuration steps which must be carried out. Clients normally have own web sites where our configuration software is embedded via an <iframe>. This embedding is seamless; for a visitor of this site (a potential “shopper”) this is normally not visible.

What client data is stored?

 

Since clients are in a direct business connection with allpccloud GmbH we store client-related data as long as this connection persists. This data is:

  • Client name and post address
  • Telephone and E-Mail data
  • Subscriber balance
  • Product data and configuration transactions.

This data is necessary for proper operation of our web service. We contact our clients on regular basis e.g. to inform about shopper activities or send invoices.

Clients can download this data in a well known file format. The data is stored at Ratiokontakt GmbH in Germany who also hosts our web service. When the client terminates membership at allpccloud GmbH the data is deleted and cannot be restored without prior manual backup. All his shopper data is deleted as well. WE DO NOT GIVE AWAY CLIENT DATA TO THIRD PARTIES AND WE NEVER WILL DO THIS WITHOUT EXPLICIT AGREEMENT (Exception: law enforcement agencies in case of probable cause of a criminal activity).

Data privacy information for shoppers

What are shoppers?

 

Shoppers are clients of our clients. They normally use the configuration tools on our clients’ web sites and normally do not know that they in fact use the allpccloud web service since its embedding is seamless. Shoppers do not have a business connection with allpccloud GmbH; for them our respective clients are the visible contact persons.

What shopper data is stored?

 

allpccloud evaluates shopper data and makes it available to our respective clients. This data is:

  • Client name and post address
  • Telephone and E-Mail data
  • Payment methods
  • Eventually payment data (e.g. bank connection in case of debit payment)

This data is necessary for proper operation of our web service. It is used to generate order documents (offers or invoices) which are sent to clients if an order has been triggered. If a configuration is aborted no shopper data is asked and clients will not be informed. A client has access to the list of his shoppers; he can download it and also delete single shopper data.

Shopper data is only visible to respective clients and allpccloud GmbH. WE NEVER GIVE AWAY ANY SHOPPER DATA TO THIRD PARTIES (Exception: law enforcement agencies in case of probable cause of a criminal activity). In case of inactivity all shopper data is deleted within 14 days. Exception: The shopper agrees to store his data without time limit. This must explicitly opted in in a purchase form and is convenient if the shopper plans to make more orders in future.

Shoppers can download this personal data in a well known file format. They can also ask respective clients or allpccloud directly to do this (support [at] allpccloud.de). The data is stored at Ratiokontakt GmbH in Germany who also hosts our web service. When a client terminates membership at allpccloud GmbH also shopper data is deleted and cannot be restored without prior manual backup. A shopper can ask the client or allpccloud directly to delete all his personal data.

allpccloud does never contact shoppers directly. All communication to a shopper must be done by respective clients.

Meta data

Meta data is in brief data that is created during normal usage of a web site or -service, e.g. the visitor’s IP address or browser settings. Meta data can be used to identify a visitor even without asking for user data explicitly. allpccloud GmbH does not log IP addresses of visitors of the page http://www.allpccloud.com.

allpccloud GmbH does not store meta data of shoppers. If a configuration process is aborted allpccloud is not able to track the user if he has not explicitly entered data in a purchase form.

Cookies

Cookies are small data strings that are stored in the browser data of an internet user. Cookies are assigned to a specific domain, so the web site www.example1.com cannot read cookies of www.example2.com.

allpccloud GmbH uses cookies for one purpose only: You can choose to store user name and password in your browser so you do not have to re-enter this data each time you log in at allpccloud – either as client or as shopper (Remember me – checkbox). This is a convenient function and is not necessary for working with the allpccloud web service. The cookie expires after one year of inactivity and can also be deleted manually in your browser settings.

Contact

For requests in terms of data privacy you can contact us:

support [at] allpccloud.de

or using our contact page.

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

Informationen zum Datenschutz entsprechend der EU Verordnung 2016/679

Diese Seite informiert darüber, wie allpccloud GmbH mit Nutzerdaten umgeht und wie Sie ihre Datenschutzrechte bei Benutzung des allpccloud Webservice wahrnehmen können.

Es muss bei unserem Webservice zwischen zwei Benutzertypen unterschieden werden – wir nennen sie Kunden (clients) und Käufer (shoppers). Kunden haben eine direkte Geschäftsbeziehung mit uns, der allpccloud GmbH, Käufer hingegen nicht – sie sind für gewöhnlich Kunden unserer Kunden und benutzen unseren Webservice indirekt. Falls Sie von einem allpccloud-Kaufformular auf diese Seite weitergeleitet worden sind, sind Sie mit höchster Wahrscheinlichkeit ein Käufer. Bitte lesen Sie diese Seite sorgfältig und werden Sie sich darüber klar, welcher Fall auf Sie zutrifft.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie hier.

Datenschutz- informationen für Kunden

Wer ist ein Kunde?

 

Kunden sind Abonennten des allpccloud Webservice. Sie nutzen unsere Konfiguratorsoftware, um ihre Produkte abzubilden und definieren die durchzuführenden Konfigurationsschritte. Kunden haben normalerweise eigene Webseiten, in welche unsere Konfiguratorsoftware via <iframe> eingebettet wird. Die Einbettung ist in der Regel nahtlos; für einen Besucher dieser Seite (ein potentieller Käufer) ist dies normalerweise nicht sichtbar.

Welche Kundendaten werden gespeichert?

 

Solange Kunden in einer direkten Geschäftsbeziehung mit allpccloud GmbH stehen, speichern wir kundenbezogene Daten. Dies sind im einzelnen:

  • Kundenname und Anschrift
  • Telefon und E-Mail-Adresse
  • Abo-Guthaben
  • Produktdaten und Konfigurationsvorgänge.

Diese Daten sind für die ordnungsgemäße Funktionalität unseres Webservice notwendig. Wir kontaktieren unsere Kunden regelmäßig, z.B. um über Käuferaktivitäten zu informieren oder um Rechnungen zu versenden.

Kunden können ihre Daten in einem wohlbekannten Dateiformat herunterladen. Die Daten sind bei Ratiokontakt GmbH in Deutschland gespeichert; hier wird unser Webservice auch betrieben (hosting). Wenn ein Kunde seine Mitgliedschaft bei  allpccloud GmbH beendet, werden diese Daten gelöscht und können ohne voriges manuelles Backup nicht wiederhergestellt werden. Alle Daten seiner Käufer werden ebenfalls gelöscht. WIR GEBEN KUNDENDATEN NICHT AND DRITTE PARTEIEN WEITER UND WERDEN DIES OHNE EINVERSTÄNDNIS UNSERER KUNDEN AUCH NIEMALS TUN (Ausnahme: Strafverfolgungsbehörden bei begründetem Verdacht auf eine Straftat).

Datenschutz- informationen für Käufer

Wer ist ein Käufer?

 

Käufer sind Kunden unserer Kunden (s.o.). Sie nutzen unsere Konfigurationssoftware normalerweise auf den Webseiten unserer Kunden und es ist für sie normalerweise nicht direkt ersichtlich, wenn der allpccloud Webservice genutzt wird, da seine Einbettung nahtlos geschieht. Käufer haben keine Geschäftsbeziehung mit der allpccloud GmbH; für Sie sind unsere Kunden die sichtbaren Ansprechpartner.

Welche Käuferdaten werden gespeichert?

 

allpccloud fragt Käuferdaten ab und leitet sie an unsere jeweiligen Kunden weiter. Diese Daten sind:

  • Käufername und Anschrift
  • Telefon und E-Mail-Adresse
  • Zahlungsarten
  • Mit der Zahlungsart verknüpfte Informationen (z.B. Bankverbindung bei Lastschriftverfahren)

Diese Daten sind für die ordnungsgemäße Funktionsweise unseres Webservice notwendig. Mit ihrer Hilfe werden Bestelldokumente generiert (Angebote oder Rechnungen), welche an unsere Kunden verschickt werden, wenn eine Bestellung ausgelöst wird. Wenn ein Konfigurationsvorgang abgebrochen wird, werden keine Käuferdaten erhoben und unser Kunde wird nicht informiert. Ein Kunde kann die Liste seiner Käufer einsehen;  er kann sie herunterladen und einzelne Käuferkonten löschen.

Käuferdaten sind nur für den ihm zugeordneten Kunden sichtbar. WIR GEBEN NIEMALS KÄUFERDATEN AN DRITTE PARTEIEN HERAUS (Ausnahme: Strafverfolgungsbehörden bei begründetem Verdacht auf eine Straftat). Bei Inaktivität werden alle Käuferdaten innerhalb von 14 Tagen gelöscht. Ausnahme: Ein Käufer stimmt zu, dass seine Daten ohne Zeitlimit gespeichert werden. Dies muss explizit in einem Kaufformular angewählt werden und dient ausschließlich seinem Komfort, wenn der Käufer weitere Bestellungen bei einem Kunden plant.

Käufer können ihre gespeicherten persönlichen Daten in einem wohlbekannten Dateiformat herunterladen. Sie können diese auch explizit bei den ihnen zugeordneten Kunden oder direkt bei allpccloud anfragen (support [at] allpccloud.de). Die Daten sind bei Ratiokontakt GmbH in Deutschland gespeichert; hier wird auch unser Webservice betrieben (hosting). Wenn eine Kunde seine Mitgliedschaft bei allpccloud GmbH kündigt, werden auch die Daten seiner Käufer gelöscht und können ohne vorheriges manuelles Backup nicht wiederhergestellt werden. Ein Käufer kann die Löschung seiner Daten beim Kunden oder bei allpccloud direkt beantragen.

allpccloud kontaktiert Käufer niemals direkt. Jedwede Kommunikation mit einem Käufer muss vom Kunden selbst vorgenommen werden.

Metadaten

Metadaten sind, kurz gesagt, Daten, die während der normalen Nutzung von Webseiten oder -Services anfallen, z.B. die IP-Adresse oder Browser-Einstellungen des Besuchers. Metadaten können genutzt werden, um einen Besucher zu identifizieren, auch ohne explizit nach seinen persönlichen Daten zu fragen. allpccloud GmbH speichert keine IP-Adressen von Besuchern der Seite http://www.allpccloud.com.

allpccloud GmbH speichert keine Metadaten von Käufern. Wenn ein Konfigurationsprozess abgebrochen wird, ist allpccloud nicht in der Lage, den Nutzer zu identifizieren, wenn dieser keine Eintragungen im Kaufformular getätigt hat.

Cookies

Cookies sind kleine Zeichenketten, die browserseitig auf dem Rechner des Internet-Nutzers gespeichert werden. Cookies sind einem Domainnamen zugeordnet; so kann z.B. die Webseite www.example1.com nicht auf Cookies der Seite www.example2.com zugreifen.

allpccloud GmbH nutzt Cookies nur zu einem Zweck: Man kann seinen Benutzernamen und sein Passwort im Browser speichern, sodass dieses nicht bei jedem Login neu eingegeben werden muss – sowohl als Kunde wie auch als Käufer (Checkbox “Merken”). Diese Funktion dient dem Komfort und ist für das Arbeiten mit dem allpccloud Webservice nicht notwendig. Der Cookie läuft nach einem Jahr Inaktivität ab und kann außerdem jederzeit manuell in den Browser-Einstellungen gelöscht werden.

Kontakt

Für Rückfragen zum Thema Datenschutz können Sie uns erreichen unter:

support [at] allpccloud.de

oder über unsere Daten im Impressum.